Augenschutz: PSA für das Auge

Schützen Sie den empfindlichsten Bereich des Körpers: Augenschutz durch die passende Schutzausrüstung – von Schutzbrille bis Augenschutzschild. Gemeinsam mit unserem Partner Honeywell möchten wir Ihnen einen Überblick zu Augenschutz als persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Arbeitsschutz geben.

Warum ist Augenschutz so wichtig? 

Die Kosten des verlorenen Sehvermögens sind für eine Einzelperson unermesslich, umfassen sie doch nicht nur medizinische Kosten, sondern auch eine verminderte Lebensqualität und verminderte Erwerbsfähigkeit. Trotz nationaler Gesetzgebung und unternehmensinternen Standards ereignen sich in Deutschland 15.657 Augenverletzungen pro Jahr, die die Gesundheit der Mitarbeiter und die Gesamtproduktivität massiv beeinträchtigen.¹

Die meisten Sicherheitsexperten sind sich dabei einig, dass fast alle Augenverletzungen am Arbeitsplatz durch den richtigen Einsatz persönlicher Schutzausrüstung verhindert werden könnten. Eine komplette Übersicht zum Thema Augenschutz finden Sie in unserem kostenlosen Augenschutz Whitepaper.

Kostenloses Whitepaper: PSA für das Auge

Auf 28 Seiten finden Sie alles, was Sie über Augenschutz im Betrieb – PSA für das Auge wissen sollten

Whitepaper kostenlos downloaden
Die häufigsten Gründe für Augenverletzungen

Die Zahlen sprechen für sich: PSA für das Auge ist in vielen Bereichen unerlässlich

Gefahren und der passende Schutz für das Auge

Die Augen, unser wichtigstes Sinnesorgan, sind empfindlich gegen vielfältige Gefährdungen. Daher werden verschiedenartige Formen der Schutzausrüstung, wie z.B. Bügelbrillen, Vollsichtschutzbrillen, Schweißer-Schutzbrillen, Schutzbrille mit Helmbefestigung, Visiere für die Augen angeboten.

Arten von Gefahren für das Auge

Das Auge oder auch das Gesicht kann durch folgende Einflüsse geschädigt werden:

  • Mechanisch: wie Stoß, Stäube und Festkörper, wie z.B. Späne, Splitter, Körner
  • Optisch: je nach Wellenlänge Unterscheidung in UV-, IR-Strahlung, sichtbares Licht, Laserstrahlung
  • Chemisch: Dämpfe, Nebel, Rauch, Säuren, Laugen, Lösungen
  • Thermisch: geschmolzene Metallspritzer, Wärmestrahlung, heiße Flüssigkeiten
  • Besondere Einwirkungen: Röntgenstrahlen, Störlichtbogen, biologische Einwirkungen usw.

Gefahrenquellen für das Auge in der Übersicht

Kurzzeichen Gefahr Verwendungsbereich Brillen Vollsichtbrillen Visiere
Keines Allgemeine Gefahren (Grundverwendung) Nicht festgelegte mechanische Risiken und Gefährdung durch ultraviolette, sichtbare x x x
3 Flüssigkeiten Flüssigkeiten in Form von Tropfen und Spritzer x x
4 Grobstaub Staub mit einer Korngröße >5 µm x x
5 Gas- und Feinstaub Gase, Dämpfe, Nebel, Rauch und Staub mit einer Teilchengröße <>5 µm x
8 Störlichtbogen Elektrischer Lichtbogen bei Kurzschluss in elektrischen Anlagen x
9 Schmelzmetall und heiße Festkörper Spritzer von Schmelzmetallen und Durchdringen heißer Festkörper

Der passende Schutz für das Auge

Generell gibt es zwei Arten von Schutzbrillen – die „einfache“ Schutzbrille, zumeist mit Bügeln, und die Vollsichtbrille, die dicht abschließen soll und mit einem Kopfband getragen wird. Auch wenn die Anwendungsbereiche sich teilweise überschneiden, kann man den Einsatzbereich wie folgt differenzieren – und sollte dabei auch die Gesichtsschutzschirme als drittes Augenschutz-Produkt mit einbeziehen.

Schutzbrillen eignen sich im Allgemeinen für:

  • Teilchen mit geringer Stoßenergie (mechanische Beständigkeit gegen Stöße mit bis zu 45 m/s)
  • Optischer Strahlung: sichtbares Licht, ultraviolett (UV) und Infrarot (IR)

Schutzbrillen bzw. Bügelbrillen

Für Einsatzbereiche, in denen kein Grund besteht, eine Vollsichtbrille oder einen Gesichtsschutz zu tragen; Anwendungen, für die nur geringe Stoßfestigkeit nötig ist und bei welchen keine Flüssigkeitsspritzer gefährlicher Substanzen auftreten.

Vollsichtbrillen können die Augen schützen vor:

  • Teilchen mit geringer Stoßenergie (mechanische Beständigkeit gegen Stöße mit bis zu 45 m/s)
  • Optischer Strahlung: sichtbares Licht, ultraviolett (UV) und Infrarot (IR)
PSA für das Auge – Überblick

Eine Bügelbrille kann gegen gängige Gefahren schützen

Vollsichtbrillen bzw. Korbbrillen

Für Anwendungen, bei welchen eine potentielle mechanische Einwirkung stark genug ist, um die Brille zu bewegen, zu umgehen, herunterzuschleudern oder wenn Kontakt mit Flüssigkeiten und Partikeln auftreten kann, die eine einfache Schutzbrille nicht vom Auge zurückhalten kann. Die Vollsichtbrille schließt dicht um das Auge herum ab und kann mit einer zusätzlichen umlaufenden Dichtung versehen sein. Sie ist außerdem geeignet, um sie über einer Sehhilfe zu tragen.

Vollsichtbrillen bzw. Korbbrillen schützen die Augen vor:

  • Teilchen mit mittlerer Stoßenergie (mechanische Beständigkeit gegen Stöße mit bis zu 120 m/s).
  • Eindringen von Staub, feinen Partikeln oder chemischen Substanzen (Flüssigkeiten, Aerosole, Gase)
  • Spritzern von geschmolzenem Metall
  • Optischer Strahlung: sichtbares Licht, ultraviolett (UV) und Infrarot (IR)
Vollsichtbrille für umfassenden Augenschutz

Eine Korbbrille bietet umfassenden Augenschutz

Gesichtsschutzschirme

Für Einsatzbereiche, in welchen die mechanischen Einwirkungen so stark sind, dass sie zu Gesichtsverletzungen führen können, z.B. scharfkantige und/oder mit hoher Geschwindigkeit umherfliegende Teile oder Partikel.

Gesichtsschutzschirme schützen Augen und Gesicht vor:

  • Teilchen mit mittlerer oder hoher Stoßenergie – Splitter, Festkörper oder Spritzer (Flüssigkeiten, geschmolzenes Metall), die zu Verletzungen im Gesicht führen könnten
  • Funkenflug und Lichtbogen bei Kurzschluss
  • Optischer Strahlung: sichtbares Licht, ultraviolett (UV) und Infrarot (IR)
Gesichtsschutzschirme schützen nicht nur das Gesicht

Gesichtsschutzschirme schützen das ganze Gesicht

Die richtige PSA für das Auge

Bei MÖWIUS finden Sie:

 

  • Verschiedenen Ausführungen von Augenschutz-Produkten, u.a. von Honeywell
  • Umfassende Fachberatung für Ihre individuelle Anforderungen

Wir finden den richtigen Augenschutz für Ihre Bedürfnisse – Kontaktieren Sie uns


040 - 54 88 02-36
Rückruf anfordern

Womit können Sie Augen und Gesicht schützen?

Augen- und Gesichtsschutz-Produkte schützen vor mechanischen Risiken, chemischen oder biologischen Risiken und optischen Risiken bzw. Strahlung. Auch einen gewissen Schutz vor thermischen und elektrischen Risiken können spezielle Produkte bieten. Arbeiter, die keine Schutzbrille tragen, wo sie vorgeschrieben ist, oder ihre Schutzbrille abnehmen, um eventuelle Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sind anfällig für Augenverletzungen durch Partikel, Schwebstoffe in der Luft oder spritzende Chemikalien. Zusätzlich zu den offensichtlichen physischen Gefahren schützt eine Schutzbrille die Augen vor schädlichem sichtbarem und unsichtbarem Licht. Die Auswirkungen einer Überexposition gegenüber optischer Strahlung reichen von Ermüdung der Augen, Trockenheit und Irritation bis hin zu kurzzeitigen und dauerhaften Sehstörungen. Tatsächlich ist die langzeitige Exposition gegenüber den unsichtbaren ultravioletten Strahlen der Sonne eine der Hauptursachen für Katarakte („grauer Star“) und Blindheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz.¹

Diese Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Auswahl von Schutzbrillen und Gehörschutz, die gut zusammenarbeiten. Schutzbrillenrahmen sollten aus dünnem, nachgiebigem Material bestehen mit Bügeln, die eng am Kopf und hinter dem Ohr herum anliegen, während Gehörschutzkapseln mit hochgradig anpassungsfähigen Memory-Foam-Polstern ausgestattet sein sollten, wie die Honeywell VeriShield™-Reihe. Ansonsten kann natürlich immer auch geprüft werden, ob in der Kombination mit Augenschutz Gehörschutzstöpsel ggf. die bessere Wahl sind.

Augenschutz von Honeywell im eShop

Die richtige PSA für das Auge

Bei MÖWIUS finden Sie:

 

  • Verschiedenen Ausführungen von Augenschutz-Produkten, u.a. von Honeywell
  • Umfassende Fachberatung für Ihre individuelle Anforderungen

Wir finden den richtigen Augenschutz für Ihre Bedürfnisse – Kontaktieren Sie uns


040 - 54 88 02-36
Rückruf anfordern

Das könnte Sie auch interessieren

Augenschutz Whitepaper kostenlos downloaden

Kostenloses Augenschutz Whitepaper

In unserem kostenlosen Whitepaper finden Sie auf 28 Seiten alles, was Sie für den Einstieg in das Thema Augenschutz wissen sollten.

Zum Whitepaper-Download
Die Auswahl des richtigen Augenschutzes

Die Auswahl des richtigen Augenschutzes

Welchen Augenschutz brauchen Sie wirklich? Wir erklären es Ihnen kompakt und einfach.

Augenschutz-Auswahlprozess

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gern!

Close

 
 

Senden

MÖWIUS GmbH
Tel. +49 (0) 40/54 88 02-0
E-Mail info@moewius.de

Kontakt

Jetzt immer auf dem neusten Stand bleiben!

Folgen Sie uns auf:

Schließen