Sturzfaktor bzw. Fallfaktor für eine Absturzsicherung berechnen

Die Belastung der stürzenden Person und des gesamten Auffangsystems hängt von den Sturzverhältnissen ab und soll nach Möglichkeit so gering wie möglich gehalten werden. Die Sturzhöhe spielt dabei nicht die entscheidende Rolle.

Als Faustregel für den Fallfaktor bzw. Sturzfaktor gilt:

  • Optimal: Anschlagpunkt oberhalb der Person, mit fast straffem Verbindungsmittel – geringe Belastung
  • Gut: Anschlagpunkt in Höhe der Person, mit möglichst wenig Schlaffseil – mittlere Belastung
  • Ungünstig, aber sicher: Anschlagpunkt unterhalb der Person, mit viel Schlafseil – hohe Belastung

Beispiel-Rechnung Sturzfaktor

Die größten Kräfte entstehen bei einem Absturz mit Fallfaktor 2, d. h. mit einem 2 m langem Verbindungsmittel und einem 4 m freiem Fall.

Durch die Verwendung eines Falldämpfers wird die Fangstoßkraft immer unter 6 kN reduziert. Dieser Wert wird auch bei ungünstiger Lage des Anschlagpunktes also einem Sturz mit Fallfaktor 2 nicht überschritten. Der größere Sturzfaktor führt allerdings zu einer größeren Verlängerung der Sturzstrecke – z. B. durch Aufreißen des Bandfalldämpfers.

Im ungünstigen Fall fällt der Anwender maximal 4 m bis das Verbindungsmittel zwischen Anschlagpunkt und Person straff ist – dann reißt der Falldämpfer auf, bis die fallende Person vollständig abgebremst wurde. Die maximale Strecke, die ein Falldämpfer dafür benötigen darf, sind 1,75 m. D.h. ist es sehr wichtig, dass in Abhängigkeit des Arbeitsplatzes und der Position des Anschlagpunktes genügend freier Platz unterhalb der Person zur Verfügung steht.

Fazit: Es ist unabhängig von der Fangstoßkraft immer vorteilhaft, sich oberhalb des Kopfes anzuschlagen, um die Auffangstrecke möglichst kurzzuhalten.

Sturzfaktor berechnen für Absturzsicherung – Formel

Berechnung des Sturzfaktors bzw. Fallfaktors

Die richtige Absturzsicherung für Ihr Team

Bei MÖWIUS finden Sie:

  • Verschiedenen Ausführungen von Absturzsicherungen
  • Umfassende Fachberatung für Ihre individuellen Anforderungen

Wir finden die richtige Absturzsicherung für Ihre Bedürfnisse – Kontaktieren Sie uns


040 - 54 88 02-36
Rückruf anfordern

Das könnte Sie auch interessieren

Zu den Grundlagen der Absturzsicherung

Grundlagen der Absturzsicherung

Alles Wesentliche, das Sie zu Absturzsicherung wissen sollten.

Mehr erfahren
Absturzsicherung mit 3M

3M: Unser Partner für Absturzsicherung

Mit unserem Partner 3M bieten wir Ihnen Absturzsicherungs-Produkte und ganzheitliche Lösungen.

Zum 3M-Special

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gern!

Close

 
 

Senden

MÖWIUS GmbH
Tel. +49 (0) 40/54 88 02-0
E-Mail info@moewius.de

Kontakt

Bleiben Sie auf dem neusten Stand zu Arbeitsschutz und C-Teile-Management: Innovative Produkte, hilfreiche Fachartikel und wichtige Neuerungen.
Folgen Sie uns und verpassen Sie nie wieder etwas Neues:

Schließen