Open

Unser Engagement

Wir bei MÖWIUS verstehen uns als Kümmerer und Problemlöser – bei „kleinen Teilen“ und Fragen des Arbeitsschutzes. Dabei suchen wir für Sie nach individuellen Lösungen. Die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei sucht ebenfalls nach Individualität – sie sucht den „genetischen Zwilling“ für Blutkrebspatienten. Denn fast alle 16 Minuten lautet in Deutschland die Diagnose „Blutkrebs“. Für viele der Patienten ist eine Stammzellspende die einzige Überlebenschance. Leider findet jedoch jeder fünfte Patient keinen passenden Spender. Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums im Jahr 2014 haben wir ein gemeinsames Projekt mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei initiiert.

„30 Jahre MÖWIUS – Feiern und Leben retten!"

Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Zudem haben wir unsere Geschäftspartner angesprochen, sich mit uns in den Dienst der guten Sache zu stellen. Die DKMS war sofort begeistert von der Idee: „Unternehmen jeglicher Größe spielen eine zunehmend bedeutende Rolle im Kampf gegen Blutkrebs“, weiß Sandra Bothur, Geschäftsführerin der DKMS. „Mit jedem neu motivierten Spender, den MÖWIUS gemeinsam mit seinen Partnerunternehmen im Kampf gegen Blutkrebs gewonnen hat, steigt die Chance für einen Blutkrebspatienten. Denn jeder Einzelne kann genau jener genetische Zwilling sein, der einem Patienten irgendwo auf der Welt eine neue Lebenschance schenken kann!“

Bis Ende 2014 hatten wir ein breites Bündnis aus Wirtschaft, Ausbildung und Sport im Kampf gegen Blutkrebs geknüpft. Zum Jahresabschluss hat sich auch die Hamburg School of Business Administration (HSBA) unserer Kampagne angeschlossen. Sportliche Unterstützung bekam die Kampagne von Welthockeyspieler Tobias Hauke: „Für mich ist es eine große Ehre die DKMS bei ihrer lebenswichtigen Mission, für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Stammzellspender zu finden, zu unterstützen.“ und dem Hamburger Olympiabotschafter und HSBA-Studenten Eric Johannesen: „MÖWIUS hat eine tolle Aktion initiiert, die ich sehr gerne unterstütze. Ganz besonders freue ich mich natürlich, dass meine Hochschule und meine Kommilitonen jetzt auch mit im Boot sind.“.

Insgesamt ließen sich im Rahmen der Kampagne knapp 200 Menschen typisieren und es konnten zusätzlich fast EUR 17.000.- an Spenden gesammelt werden. 25 Unternehmen haben sich an unserer Kampagne beteiligt. Ganz besonders freuen wir uns, dass durch die Aktion jemand gefunden wurde, der als Spender für einen Patienten in die nähere Auswahl kommt. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über unsere Aktion, unsere Partner und wie Sie sich auch für die DKMS engagieren können.

Pressearbeit

Veröffentlichungen zu unserem Jubiläum finden Sie in unserem Pressebereich.

Ansprechpartner

Projektorganisation & Informationsmaterial
DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln

Nicole Heßmert (Spenden)            
Tel.: +49 (0) 221/94 05 82-3740
Email

Sabrina Bellen (Typisierungen) 
Tel.: +49 (0) 221/94 05 82-3525
Email

MÖWIUS GmbH
Simone Guse
Tel.: +49 (0) 40/54 88 02-18
Email

Presse
Laurich & Kollegen Communication Consultants
Ruhrstraße 11
22761 Hamburg

Stephanie Schneider
Tel.: +49 (0) 40/75 25 77-996
Email