Open

Allgemeine Informationen zu Erste Hilfe

Die neue Arbeitsstättenregel ASR A4.3 konkretisiert die Anforderungen an Mittel und Einrichtungen zur Ersten Hilfe sowie an Erste-Hilfe-Räume.

1.  In den Arbeitsstätten müssen die zur Ersten Hilfe erforderlichen Mittel vorhanden sein. Sie müssen im Bedarfsfall leicht zugänglich und gegen Verunreinigungen, Nässe und vor hohen Temperaturen geschützt sein. Wenn es die Art des Betriebes erfordert, müssen Krankentragen vorhanden sein.

2.  Bei Arbeitsstätten mit großer räumlicher Ausdehnung müssen sich Mittel zur Ersten Hilfe und, sofern es die Art des Betriebes erfordert, Krankentragen an mehreren gut erreichbaren Stellen befinden. Wenn eine Trage nicht oder nur schwierig einzusetzen ist, müssen andere Transportgeräte vorhanden sein. Sie haben die Wahl zwischen Verbandkasten oder einem anderen, den Anforderungen entsprechenden Behältnis, z. B. Verbandschrank oder Bereitschaftskoffer mit Füllung nach Vorschrift.

Für Verwaltungs-/Handelsbetriebe gilt:
≤ 50 Beschäftigte: 1 Verbandkasten DIN 13157
≤ 300 Beschäftigte: 1 Verbandkasten DIN 13169
> 300 Beschäftigte: zusätzlich 1 Verbandkasten DIN 13169 je 300 Beschäftigte

Für Herstellungs-/Verarbeitungsbetriebe gilt:
≤ 20 Beschäftigte: 1 Verbandkasten DIN 13157
≤ 100 Beschäftigte: 1 Verbandkasten DIN 13169
> 100 Beschäftigte: zusätzlich 1 Verbandkasten DIN 13169 je 100 Beschäftigte

Für Baustellen und Tätigkeiten im Außendienst gilt:
≤ 10 Beschäftigte: 1 Verbandkasten DIN 13157
≤ 50 Beschäftigte: 1 Verbandkasten DIN 13169
> 50 Beschäftigte: zusätzlich 1 Verbandkasten DIN 13169 je 50 Beschäftigte

Ein Verbandkasten nach DIN 13169 kann auch durch zwei Verbandkästen nach DIN 13157 ersetzt werden.

Informationen zur Haltbarkeit
Alle sterilen Verbandstoffe sind mit CE-Kennzeichnung, Herstellungsdatum und einem Haltbarkeitsdatum von 20 Jahren versehen. So ist sichergestellt, dass die Verbandstoffe im Normalfall innerhalb des Verwendungszeitraumes verbraucht sind und keine Überwachungs- und Austauschaktionen erforderlich werden. Mikrobiologische Tests an jeder Charge und regelmäßige Untersuchungen unabhängiger Institute geben den Anwendern von Erste-Hilfe-Produkten Sicherheit.

Persönliche Beratung

Für eine persönliche Beratung steht Ihnen unser Kompetenzteam jederzeit zur Verfügung!

Weitere Informationen

Erste Hilfe Artikel in unserem Onlineshop

Unfallverhütungsvorschirften im Betrieb Stand 9/2012