Open

C-Teile-Management

In Zeiten der Globalisierung wird Beschaffungseffizienz ein zunehmend wichtiger Faktor zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. In der Materialwirtschaft werden gemäß ABC-Analyse, drei Materialgruppen anhand Ihres Verhältnisses von Wert zu Menge, klassifiziert. Hierbei stellen C-Güter geringwertige Materialien mit hoher Beschaffungsmenge dar.

Analysen belegen, dass die Beschaffungseffizienz im Bereich der C-Teile in erster Linie von den Prozesskosten abhängig ist. Dieser Erkenntnis folgend, haben wir im Jahr 2000 in Kooperation mit der Freien und Hansestadt Hamburg und einer Unternehmensberatung das SHOP IN FACTORY®-Konzept entwickelt, welches durch die Verbindung von modernem C-Teile-Management und flexibler Beschaffungsdienstleitung eine maximale Reduktion von Kosten erzielt.

Anhand umfassender Untersuchungen Ihres Materialsortiments sowie Ihrer Beschaffungsprozesse suchen wir gemeinsam mit Ihnen Einsparpotentiale und erarbeiten anhand dessen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept. Hierbei liegt der Fokus auf der Gewährleistung maximaler Versorgungssicherheit bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Gerne erläutern wir Ihnen in einer Präsentation die konkreten Vorteile unseres Konzeptes. Sprechen Sie uns bitte jederzeit an, wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch!

Persönliche Beratung

Vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns.